Unsere beliebte Reihe „Englisch für Strafverteidiger“ ist zurück.

Heute drehen sich unsere Vokabeltipps um den Beschuldigten.

Den Beschuldigten kann man mit person charged with an offence übersetzen. Beschuldigen heißt auf Englisch to accuse und wird folgendermaßen benutzt: to accuse sb. of sth.

Entsprechend bedeutet beschuldigt wegen etw. accused of sth.

Die Beschuldigtenvernehmung wird mit questioning the person charged with sth übersetzt. Die wichtige Beschuldigtenbelehrung heißt auf Englisch cautioning, woran man schön sehen kann, dass man (spätestens) ab der Belehrung sehr sehr vorsichtig sein muss und nichts mehr sagen sollte (caution = Vorsicht, Warnung, Zurückhaltung).

Für die Beschuldigung gibt es schließlich mindestens 4 verschiedene Übersetzungen. Im offiziellen Sprachgebrauch ist charge üblich, informell kann man accusation verwenden. Beschuldigung im Sinne einer Behauptung ist allegation und schließlich lässt sich die Beschuldigung noch mit incrimination übersetzen.

Zum Mitlernen empfehlen wir weiterhin flashcards deluxe für iOS und Android.