Auf der Suche nach der Wahrheit

Wenn Zeugen sogar scheinbare Nebensächlichkeiten genau beschreiben können, ist das ein Indiz für Wahrheit.

Rechtsspsychologe Günther Köhnken über die Wahrheitsermittlung vor Gericht

Im Umkehrschluss gilt dann wohl: Eine ausgezeichnete Vorbereitung des Zeugen/Angeklagten für die Hauptverhandlung erhöht die Erfolgschancen für den Betroffenen.

Gewinnt aber auch die Wahrheitsfindung? Nun ja.

Der Link zum ganzen Interview: Voilà.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.