• Kategorie Archive: Strafverteidiger-Russisch

Mitquizzen mit Halbwissen Runde 3 – 3/3 und Strafverteidiger-Russisch: Die Verwirklichungsstufen der Tat – ступени осуществления преступления

strafrechtsblogger regular 200x 900dpi

Die Verwirklichungsstufen der Tat heißen auf Russisch ступени осуществления преступления. Die Tat wird sonst in der Regel mit деяние übersetzt, was im Russischen offenbar ein eher unübliches Wort für (Straf)tat ist, aber die deutsche Allgegenwärtigkeit dieses Begriffes zum Ausdruck bringen soll. (уголовное) преступление ist nämlich nach der deutschen Doktrin das Verbrechen (im Gegensatz zum Vergehen).

Die Stadien bzw. Stufen der Tat (Sg. ступень) werden übersetzt mit:

приговотление – Vorbereitung
покушение – Versuch
исполнение – Vollendung
окончание – Beendigung

Nun zur 3. Quizfrage in der dritten Runde Mitquizzen mit Halbwissen:

Die Vorbereitung einer Straftat ist in Deutschland grundsätzlich straflos. Allerdings gibt es ein paar Ausnahmen. Schickt wenigstens eine davon an stern[at]strafrechtsblogger[.]de. Den Gewinner der dritten Runde Mitquizzen mit Halbwissen erwartet das Lehrbuch Strafvollstreckung von Wagner.

Viel Erfolg!

Strafverteidiger-Russisch: Strafgesetzbuch – Уголовный кодекс

strafrechtsblogger regular 200x 900dpi

Heute sollen die Entsprechungen für die wichtigsten Gesetze im Strafrecht vorgestellt werden. Das wichtigste Gesetz im materiellen Strafrecht ist das Strafgesetzbuch (StGB). Dieses wird auf Russisch mit Уголовный кодекс bzw. Уголовное уложение übersetzt. Das Russische Strafgesetzbuch heißt übrigens ebenfalls Уголовный кодекс (УК РФ). РФ steht für „Российской федерации“ (Strafgesetzbuch der Russischen Föderation). Wie vor zwei Wochen erläutert, sind dort sämtliche Strafnormen zusammengetragen. Ein Nebenstrafrecht wie in Deutschland gibt es somit in Russland nicht.

Das wichtigste deutsche Gesetz im prozessualen Strafrecht ist die Strafprozessordnung (StPO). Diese wird mit Уголовно-процессуальный кодекс (УПК) übersetzt.

Kommt es im Hauptverfahren zu einer Verurteilung, findet das Strafvollzugsgesetz (SVollG) Anwendung. Dieses heißt auf Russisch закон об исполнении наказания.

Der Vollständigkeit halber sei hinzugefügt: Für den Strafverteidiger ist natürlich auch die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) relevant. Diese wird mit Федеральное положение об адвокатуре übersetzt.

Konstantin Stern

Strafverteidiger-Russisch: Rückwirkung – обратная сила

strafrechtsblogger regular 200x 900dpi

In der vergangenen Woche haben wir eine russische Entsprechung für den lateinischen Rechtssatz nulla poena sine lege angeboten: нет наказания не указанного в законе.

Ein weiterer Rechtssatz, welcher aus der allgemeinen Garantiefunktion des Strafrechts nulla poena sine lege abgeleitet wird, ist das Rückwirkungsverbot, (nullum crimen, ) nulla poena sine lege praevia.

Die Rückwirkung selbst wird ins Russische wörtlich mit обратная сила übersetzt.

Das Rückwirkungsverbot kann man mit запрещение передавать (закону) обратную силу übersetzten. Etwas kürzer und nicht weniger korrekt: запрет обратного действия (закона).

In Deutschland sind rückwirkende Strafgesetze generell (d.h. nicht grundsätzlich, sondern immer) verboten nach Art. 103 Abs. 2 GG.

Der wohl bekannteste rechtsstaatliche Grundsatz in dubio pro reo wird übrigens mit в случае сомнения (in dubio) дело решать в пользу (pro) обвиняемого (reo) übersetzt.

Konstantin Stern

Strafverteidiger-Russisch: nulla poena sine lege – нет наказания не указанного в законе

strafrechtsblogger regular 200x 900dpi

Nachdem den Rechtsstaatsprinzipien in den vergangenen Wochen in diesem Blog bereits breiter Raum gewährt wurde, soll heute an dieser Stelle die russische Entsprechung für ein weiteres Rechtsstaatsprinzip vorgestellt werden.

Der Verfassungsgrundsatz nulla poena sine lege (keine Strafe ohne Gesetz) heißt auf Russisch нет наказания не указанного в законе.

Im Deutschen Strafrecht finden sich die Straftatbestände und ihre Rechtsfolgen im Strafgesetzbuch und in zahlreichen Nebengesetzen, wie z. B. der Abgabenordnung oder dem Tierschutzgesetz.

Russland stellt sich auf den – vertretbaren – Standpunkt, dass alle strafrechtlich relevanten Normen aus Gründen der Rechtsklarheit im Strafkodex niedergeschrieben sein müssen.

Straftatbestände außerhalb dieses Strafgesetzbuches sind ungültig. Daher bezieht sich das „в законе“ allein auf den Уголовный кодекс РФ.

Wir haben übrigens die Kategorie-Überschrift geändert, damit es keine Missverständnisse darüber gibt, wem die Vokabeltipps und Hinweise vor allem nützen mögen.

Konstantin Stern

Strafrecht-Russisch: Schuld und Sühne – вина и икупление

strafrechtsblogger regular 200x 900dpi

Die Lektüre des ersten Falls aus dem Buch „Verbrechen“ von Ferdinand von Schirach ließ mich mit zwei Russen über Sinn Zweck von Strafen diskutieren. Solltet ihr einmal in diese Situation gelangen, helfen vielleicht die folgenden Vokabeln:

Wenn ihr eher die absoluten Strafzwecktheorien vertretet:

Sühne – искупление (вины), кара
Schuld – вина

Für die relativen Strafzwecktheoretiker gelten folgende Vokabeln:

Generalprävention – общее предупреждение
Spezialprävention – специальное предупреждение
Abschreckung – устрашение
Vorbeugung – предупреждение
Verhinderung – предотвращение, недопушение
verhindern, vorbeugen – предотвращать, препятствовать
Sozialschädlichkeit - социальная вредность

Zusätzlich können von Nutzen sein:

ein Verbrechen ahnden – наказывать за проступок
Strafe – наказание, взыскание
eine Strafe verbüßen – отбывать наказание
Übrigens: Dass der erste große Roman von Fjodor Dostojewski im Deutschen unter dem Titel Schuld und Sühne bekannt ist, ist der ungenauen Ursprungsübersetzung zu verdanken. Im Original heißt das Werk nämlich Преступление и наказание. Was das wiederum auf Deutsch heißt, wisst ihr bereits.

Konstantin Stern

Schliessen