Strafrecht-Russisch: Schuld und Sühne – вина и икупление

Die Lektüre des ersten Falls aus dem Buch „Verbrechen“ von Ferdinand von Schirach ließ mich mit zwei Russen über Sinn Zweck von Strafen diskutieren. Solltet ihr einmal in diese Situation gelangen, helfen vielleicht die folgenden Vokabeln:

Wenn ihr eher die absoluten Strafzwecktheorien vertretet:

Sühne – искупление (вины), кара
Schuld – вина

Für die relativen Strafzwecktheoretiker gelten folgende Vokabeln:

Generalprävention – общее предупреждение
Spezialprävention – специальное предупреждение
Abschreckung – устрашение
Vorbeugung – предупреждение
Verhinderung – предотвращение, недопушение
verhindern, vorbeugen – предотвращать, препятствовать
Sozialschädlichkeit – социальная вредность

Zusätzlich können von Nutzen sein:

ein Verbrechen ahnden – наказывать за проступок
Strafe – наказание, взыскание
eine Strafe verbüßen – отбывать наказание
Übrigens: Dass der erste große Roman von Fjodor Dostojewski im Deutschen unter dem Titel Schuld und Sühne bekannt ist, ist der ungenauen Ursprungsübersetzung zu verdanken. Im Original heißt das Werk nämlich Преступление и наказание. Was das wiederum auf Deutsch heißt, wisst ihr bereits.

Konstantin Stern

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.