Strafrechtsrussisch: der Diebstahl – воровство

Der Diebstahl wird im Russischen mit кража übesetzt, vgl. auch Art. 158 des Russischen Strafgesetzbuches УКРФ (Уголовный кодекс Российской Федерации).

Ein Dieb ist jedoch ein вор (abgeleitet von einem anderen Wort für Diebstahl: воровст:во)1 bzw. eine во:ровка.

Wurdet ihr bestohlen, hilft vielleicht ein lautes „Держите вора!“, um das :краденое, bzw. die до:быча zurückzuerhalten.

Etwas spezieller: Bandendiebstahl heißt auf Russisch групповая кража, ein Wohnungseinbruchsdiebstahl im Sinne des § 244 Abs. 1 Nr. 3 StGB bzw. Art. 158 1. в) УКРФ ist eine кража (совершенная) с незаконным проникновением в жилище

Zusammenfassung:
Diebstahl – кража
Bandendiebstahl – групповая кража
Wohnungseinbruchsdiebstahl – кража (совершенная) с незаконным проникновением в жилище
Eindringen in die Wohnung – проникновение в жилище
Dieb – вор
Diebin – воровка
Diebesgut – краденое
Beute – добыча
Haltet den Dieb! – Держите вора!

  1. Der Doppelpunkt steht vor der betonten Silbe. [zurück]

Konstantin Stern

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.