Die Strafrechts-Blogosphäre: Die Fleißigen

Es gibt mittlerweile unzählige Weblogs, die juristische Themen zu ihrem Gegenstand gemacht haben. Bei Jurablogs.com sind derzeit 629 Lawblogs gelistet – da kann man schnell die Übersicht verlieren.

Wir haben daher mithilfe des Blogrankings von Jurablogs eine lohnende Auswahl der relevanten Vertreter unserer Zunft – das heißt jener Blogs, die sich schwerpunktmäßig dem Strafrecht widmen – zusammengestellt und sind sicher, dass für jeden ein paar Neuentdeckungen dabei sind.

Wir beginnen heute mit den Fleißigen. Das sind jene Blogs, die besonders häufig mit neuen Artikeln um unsere Aufmerksamkeit buhlen. Für das jeweilige Blog bezeichnende Artikel haben wir zudem hier zusammengestellt.

  1. Jurion Strafrecht Blog – von RA Detlef Burhoff, RiOLG a.D.
  2. Lawblog – von RA Udo Vetter
  3. Strafprozesse und andere Ungereimtheiten – von RA Werner Siebers
  4. Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf
  5. Strafakte – von Mirko Laudon
  6. Kanzlei Hoenig – von RA Carsten R. Hoenig
  7. Anwalt & Strafverteidiger Blog – von RA Böttner
  8. Strafblog – von Pohlen Meister
  9. Strafrecht bundesweit – von RA Böttner
  10. Kanzlei und Recht
  11. andere Ansicht – von Christian Wolf
  12. Strafrecht Itzehoe – von Jürgen Osbahr
  13. Bella & Ratzka Rechtsanwälte
  14. Wissenswertes, Interessantes und Kurioses aus Justiz und Alltag – von RA Tobias Andreas Feltus
  15. Terrorismus in Deutschland – von Holger Schmidt
  16. Nebgen – von RA Christoph Nebgen
  17. Strafverfahren – in Koblenz und anderswo – von RAin Kerstin Rueber
  18. Anwalt bloggt – von Joachim Sokolowski
  19. Strafsachen – von RA Thomas Will
  20. Strafverteidigung – von RA Kai Jüdemann
  21. Höchststrafe? – von RA Thomas Wings
  22. Vier Strafverteidiger
  23. Recht und Gesetz
  24. De Legibus
  25. Verteidiger aus Berlin – von RAe Ulrich Dost und Oliver Marson
  26. Strafverteidigung-Hamburg.com – von RA Jesko Baumhöfener

Das könnte Dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Strafverteidiger (2 comments) sagt:

    Lesenswert ist insoweit der Blogbeitrag ralfzosel.de/blog/anwalts-fake-bewertungen und dabei natürlich auch der ausführliche Leserkommentar.

  2. Konstantin Stern (63 comments) sagt:

    Wahre Meisterschaft zeigt sich eben darin, für die Bestleistung nur das Nötigste tun zu müssen. 😉

  3. Detlef Burhoff (2 comments) sagt:

    ich mache doch im Schnitt nur 2 bis 3/Tag :-)))

  4. Konstantin Stern (63 comments) sagt:

    Ross und Reiter? Dann schau ich mir das sehr gern einmal an.

  5. Strafverteidiger (2 comments) sagt:

    Ich kenne alle der hier aufgelisteten Blogs. Allerdings unterscheiden sich diese hinsichtlich ihrer Qualität in erheblichen Maße voneinander. Mindestens ein Kandidat ist darunter, der ständig irgendwelche Strafrechts-Artikel verfasst, die den Eindruck erwecken, der Autor berichte von eigenen Erlebnissen beziehungsweise habe die Urteile (oft natürlich Freisprüche) selbst erstritten. Der geneigte Leser kann sich jedoch des Eindruckes nicht erwehren, es sollen vielmehr potentielle Mandanten angelockt und die Google-Positionierung verbessert werden. Da verwundert es schon, wie dieser Blog es unter die TOP 10 schafft.

  1. 3. März 2014

    […] Strafrechtsblogger bekommen eher selten Post. Aber in Reaktion auf unsere kleine Liste vom 23. Februar erhielten wir gleich mehrere E-Mails, in denen uns aufgetragen wurde – wenn wir uns schon die […]

  2. 15. März 2014

    […] den Dschungel der Strafrechtsblogs geben – auch weil wir Listen so toll finden. Nach den fleißigsten Bloggern heute also: Die […]

  3. 28. November 2014

    […] aus Berlin haben mich 2012 dann ja auch mal zu den “Fleißigen” gezählt (vgl. Die Strafrechts-Blogosphäre: Die Fleißigen). In derTat, ganz schön viele/ganz schön fleißig. Aber es hat auch immer Spaß gemacht, über […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.