Mitquizzen mit Halbwissen Runde 3 2/3 – Wagner Strafvollstreckung gewinnen!

Ich nehme die Aufforderung, endlich das Quiz fortzuführen, gerne auf und stelle heute die zweite Frage der dritten Runde Mitquizzen mit Halbwissen.

Ich denke, diesmal ist es auch etwas für die zahlreichen Jura-Laien, die in den letzten Wochen fleißig strafrechtsblogger gelesen und kommentiert haben. Bei „Wer wird Millionär“ konnte man mit der richtigen Beantwortung dieser Frage übrigens 500.000 € gewinnen. Bei uns gibt es das Lehrbuch „Strafvollstreckung von Alois Wagner, 2. Auflage 2009.

Welcher Tatbestand ist in Deutschland prinzipiell straffrei?

A: Steuerhinterziehung
B: Gefängnisausbruch
C: Fahrerflucht
D: üble Nachrede

Die richtige Lösung per Mail an: stern[at]strafrechtsblogger.de.

Konstantin Stern

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Debe (20 comments) sagt:

    Ich hätte lieber die halbe Million 🙂

    Ein Hinweis für die Wissenden: Im englischen Wikipedia-Artikel zu diesem Thema ist erwähnt, dass auch in Mexiko prinzipiell und wohl aus den gleichen Gründen Straffreiheit gilt, sogar mit ähnlichen Einschränkungen – die USA haben in einigen Bundesstaaten Regelungen, die den Betroffenen Strafen versprechen. Ich finde gerade mit der Begründung für die Straffreiheit interessant, ob das in anderen Staaten auch so gehandhabt wird, vielleicht weiss ja auch jemand, wie das beispielsweise in Asien oder Russland aussieht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.