Haft AT durcharbeiten Teil 1

Ostern ist vorbei – es geht zurück an den Schreibtisch. Ich arbeite derzeit den Haft durch und exzerpiere Faktenwissen, das ich behalten möchte. Da dies nach meiner Ansicht in Form von Fragen und Antworten am besten geht, verfasse ich zu jedem Fakt eine kurze Frage und speise das Ganze in regelmäßigen Abständen in mein Vokabellernprogramm. Es gibt unzähle – ich benutze, wie ich schon einmal erwähnt habe, das Programm Flashcards Deluxe für den IPod.

Ich habe mich dem konsequenten Servicegedanken dieses Blogs folgend entschlossen, die auswendig lernbaren Fragen und Antworten hier in regelmäßigen Abständen zu veröffentlichen. Wenn ich mir schon die Mühe mache, sollen andere auch etwas davon haben.

Morgens wird es die Fragen geben. Wer will, kann überlegen, ob er die Antwort wüsste. Wenn ja – prima. Wenn nicht, kann man sich Frage und am Abend die Antwort herauskopieren, auf Karteikarten schreiben oder für Flashcards (et al.) in Dateikarten umwandeln und lernen. Selbstverständlich hilft es in diesem Fall besonders, den jeweiligen Abschnitt bei Haft nachzulesen.

Die Auswahl ist natürlich subjektiv, ihr Prinzip wird man aber schnell mitbekommen.

Viel Vergnügen und Erfolg beim Lernen!

Konstantin Stern

Die ersten Fragen:

Worum geht es beim sog. Internationalen Strafrecht?
In welchen Schritten ist bei der Prüfung des internationalen Strafrechts vorzugehen? N
Nach welchen Prinzipien bestimmt sich die Anwendbarkeit dt. Strafrechts?


Anmerkunge: N bedeutet, dass eine Norm genannt werden soll.

  1. Noch keine Kommentare vorhanden.

  1. Noch keine TrackBacks.