Autor: Rechtsanwalt André Stern, Strafrecht und Verkehrsrecht, Berlin