Konstantin Stern

Dipl.-Pol. Dipl.-Jur. Konstantin Stern studierte von 2005 bis 2012 Politikwissenschaft und von 2007 bis 2014 Rechtswissenschaft an der Universität Potsdam. Seit 2014 ist er Doktorand an der Universität Potsdam.

Sein Promotionsvorhaben über den Einfluss informeller Normen auf die Praxis der Verfahrenseinstellung im Strafprozess wird durch die Graduiertenförderung des Landes Brandenburg gemäß § 57 Abs. 1 S. 1 BbgHG mit einem Vollstipendium unterstützt.

Beiträge von Konstantin Stern auf strafrechtsblogger.de

Kurzbiographie
Veröffentlichungen
Lehre und Vorträge